Neuigkeiten

  

Hochwasserkatastrophe in Kerala - Aufruf zur Hilfe »

Heuer hat der Monsun in meiner Heimat so große Schäden angerichtet, wie schon seit 100 Jahren nicht mehr. Die Häuser von Millionen von Menschen wurden beschädigt oder total zerstört. Eine Million Menschen mussten in Notunterkünften untergebracht werden. Straßen wurden zu Flüssen, viele Brücken sind eingestürzt und es besteht akute Seuchengefahr. Tausende Menschen sind durch die Wassermassen, Verschlammungen und Erdrutsche noch von der Außenwelt abgeschnitten. Über 400 Tote sind derzeit zu beklagen.

Meine Brüder helfen vor Ort, wo sie nur können. Sie benötigen aber unbedingt auch unsere finanzielle Unterstützung. Dringend benötigt werden Nahrung, Medizin, Trinkwasser und Kleidung. Nach Rückgang der Flut, werden wir auch den Wiederaufbau der Häuser unterstützen.

Wir hoffen deshalb auf die Großherzigkeit vieler Vorarlbergerinnen und Vorarlberger und bitten um tatkräftige Hilfe.

Weiter zur Audiomeldung »

Weiter zur Pressemitteilung »

  

Aktuelles zur Häuserbauentwicklung

2017 hat die Indische Regierung eine Steuerreform durchgeführt und bestimmte Steuersätze neu festgelegt. Aufgrund dieser Anpassungen, ist Dach überm Kopf in Indien nun steuerpflichtig. Zuvor befreit von der Steuer, hat der neue Steuersatz von 28% für Bund und Land nun weitreichende Auswirkungen auf die Kosten der Hauserrichtung.

Der aktuelle Hauspreis wurde deshalb auf EUR 3.200,-- angehoben.

Aufgrund dieser Anhebung gibt es für unsere Spender nun die Alternative ein Haus mit zwei Spenden von EUR 1.600,-- aufgeteilt auf zwei Jahre zu finanzieren. Sollten mehrere Spenderfamilien zusammen ein Haus finanzieren wollen, ist dies nun auch eine Möglichkeit.

Wie immer sind wir natürlich über jeden Spendenbetrag sehr froh und dankbar. Kleinere Spendenbeträge werden von uns gerne entgegen genommen und gesammelt bis diese ebenfalls die Errichtung eines Hauses ermöglichen.

  

Lichtbildvortrag mit Impressionen aus Indien

Am Freitag, 18. März 2016 findet um 20:00 Uhr ein Lichtbildvortrag mit Impressionen aus Indien im Pfarrsaal Bruder Klaus in Dornbirn-Schoren, mit anschließender Agape, statt. Pfarrer Varghese "Georg" Thaniyath hat 2015 über 50 neue Häuser eingeweiht und seit Anfang 2016 wurden weitere 36 Häuser errichtet. 26 Gäste aus Vorarlberg begleiteten Pfarrer Georg auf seiner Einweihungsreise.

  

Einweihung der neuen Häuser

Auch dieses Jahr hat Varghese Thaniyath bei seinem Besuch in Indien wieder 50 neu gebaute Häuser eingeweiht. Durch diese neuen Häuser sind unzählige Träume von obdachlosen Familien in Erfüllung gegangen.

  

Filmvortrag im Jänner 2016

Dieses Jahr findet der Filmvortrag der gewöhnlich für Mitte November geplant ist im Jänner 2016 statt. Genaue Details sowie das offizielle Ankündigungsplakat folgen in den nächsten Wochen.

  

Varghese Thaniyath ist von Hohenems nach Göfis umgezogen

Mit dem Umzug von Varghese Thaniyath von Hohenems nach Göfis hat sich auch die Adresse der Organisation Dach überm Kopf geändert. Der Sitz der Organisation ist nun ebenfalls in Göfis. Die Telefonnummer hat sich ebenfalls geändert. E-Mail Adresse und die Adresse der Webseite bleiben bestehen und haben sich durch den Umzug nicht geändert.

Dach überm Kopf  ·  Pfr. Mag. Varghese "Georg" Thaniyath
Kirchstraße 5  ·  6811 Göfis  ·  Österreich
Telefon: +43 (5522) 73 790 - 12

  

Aktuelles zur Häuserbauentwicklung

Dieses Jahr wurden 60 neue Häuser gebaut und einige werden bis Jahresende noch fertig gestellt. Für 2014 alleine bedeutet das, dass dieses Jahr über 360 obdachlose Erwachsene und Kinder ein neues und stabiles Heim beziehen konnten. Da dieses Jahr die Baumaterialien erneut im Preis gestiegen sind, mussten die Kosten pro Haus im November erhöht werden. Derzeit kann mit einer Spende von € 2.800,- ein komplettes Haus für bis zu 6 Personen finanziert werden.     » Weiter zum Informationsfolder

  

Aktuelles zu Dach überm Kopf 2014

Dieses Jahr wurden 60 neue Häuser gebaut und in den Sommermonaten, während des Besuchs von Varghese Thaniyath, eingeweiht. Für die Waisenhinder konnten dieses Jahr erstmals die finanziellen Mittel aufgebracht werden, für alle Waisenkinder ein Bett zur Verfügung zu stellen. Für fast alle Waisenkinder ist dies das erste Mal, dass sie ein Bett besitzen und während der Nacht in einem Bett schlafen können. Bisher mussten die Waisenkinder auf Decken am Boden schlafen, da die finanziellen Mittel nicht ausgereicht haben, Betten anzuschaffen. Mit den neuen Betten erhielt jedes Waisenkind eine Matratze sowie Bettwäsche. Gerade während der Monsunregenzeit war das Schlafen der Waisenkinder auf dem Boden sehr unangenehm, da der Boden während der Nacht kalt wird und sich durch die hohe Luftfeuchtigkeit Wassen am Boden ansammelt.

  

Rückkehr von Varghese Thaniyath aus Indien

Varghese Thaniyath ist nach seinem Besuch vor Ort in Indien und Einweihung der neu gebauten Häuser in Kerala, wieder nach Österreich zurück gekehrt. Begleitet haben ihn dieses Jahr 25 Spender, Helfer und Freiwillige die sich von den Verhältnissen vor Ort in Kerala, der Armut und der Hilfe die Dach überm Kopf den bedürftigen Menschen leistet, selbst überzeugt. In den nächsten Wochen und Monaten werden die Fotos der Indienreise 2014, die Reiseberichte sowie die Ankündigung zum diesjährigen Filmvortrag schrittweise veröffentlicht.

  

Unesco Mittelschule Bürs Botschafter Chris Supertramp besuchte Dach überm Kopf in Kerala

Christoph "Chris Supertramp" Matt aus Bürs besuchte Anfang 2012 die neu gebauten Häuser der Unesco Mittelschule Bürs und Gassner Stahlbau in Kerala. Als Botschafter versicherte er sich, dass die Spendengelder effizient und zielgerichtet eingesetzt wurden und lernte die obdachlosen Familien, denen mit Hilfe der Spendengelder ein menschenwürdiges Wohnen ermöglicht wurde, kennen. Die Eindrücke rund um seine Reise und die Organisation Dach überm Kopf hat er in seinem Bericht niedergeschrieben.     » Weiter zum Bericht

  

Neuer Reisebericht von Johanna Märk

Johanna erzählt in ihrem Reisebericht von ihrem längeren Aufenthalt in Indien von August 2011 bis Jänner 2012 und den Erfahrungen die sie in Kerala in diesen Monaten gemacht hat.     » Weiter zum Reisebericht

  

Neuer Reisebericht von Jürgen Schatz

Jürgen schildert in seinem Reisebericht die Eindrücke seiner Indien-Reise im Jahr 2010 und reflektiert über Veränderungen in Kerala, Indien im Vergleich zu seiner ersten Indien Reise im Jahr 2002. Außerdem zeigt Jürgen die finanzielle Entwicklungen im Häuserbau auf.     » Weiter zum Reisebericht

  

Filmvortrag am Sa, 17. November 2012 um 19:00 Uhr im Pfarrsaal St. Konrad, Hohenems

  

Filmvortrag am Sa, 12. November 2011 um 19:00 Uhr im Pfarrsaal St. Konrad, Hohenems

  

Dach überm Kopf präsentiert neue Logos

  

Filmvortrag am Sa, 13. November 2010 um 19:00 Uhr im Pfarrsaal St. Konrad, Hohenems

  

Spenden in Österreich steuerlich absetzbar

Dach überm Kopf wurde am 22. September 2010 nach § 4a Abs. 1 EStG als spendenbegünstigte Einrichtung staatlich in Österreich anerkannt und unter der Registrierungsnummer SO1580 registriert. Alle zukünftigen Spenden sind daher in Österreich steuerlich absetzbar.

  

Aktuelle Zahlen zum Häuserbau: Gestiegene Materialkosten und Währungsschwankungen erhöhen die Kosten pro Haus

Anzahl der gebauten Häuser: 1.250
Personen in stabiler Unterkunft: ca. 7.500
Kosten für die Errichtung eines Hauses: € 2.000,-

Die Preise für Baumaterialien in Indien sind in den letzten Monaten um ca. 20% gestiegen. Im selben Zeitraum hat der Euro im Vergleich zur indischen Währung (Rupien) um ca. 20% an Wert verloren. Beide Faktoren wirken sich sehr nachteilig auf den Häuserbau von Dach überm Kopf aus. Ein Haus kostet derzeit über € 200,- mehr als noch vor ein paar Monaten und in den nächsten Monaten ist ein erneuter Kostenanstieg von ca. € 100,- sehr wahrscheinlich.

  

Dach überm Kopf empfängt Spenden weltweit

Mit heutigem Tag sind Spenden nicht nur aus Österreich möglich, sondern weltweit! Dach überm Kopf erweitert sein Spendensystem und stellt nun auch Daten zur Spendenüberweisung aus dem Ausland zur Verfügung.

  

Dach überm Kopf auf YouTube

Der neue YouTube Kanal von Dach überm Kopf mit dem aktuellen und den Filmvorträgen der letzten Jahre ist online unter www.youtube.com/dachuebermkopf.

  

Dach überm Kopf auf Twitter

Dach überm Kopf ist nun auch auf Twitter. Folge uns und informiere dich über die neuesten Geschehnisse unter www.twitter.com/dachuebermkopf.

  

Filmvortrag am Sa, 21. November 2009 um 19:00 Uhr im Pfarrsaal St. Konrad, Hohenems

  

Reise von Varghese Thaniyath und Helfern nach Kerala, Indien

In diesem Jahr werden 50 neue Häuser eingeweiht.

  

Aktuelle Zahlen zum Häuserbau

Anzahl der gebauten Häuser: 1.200
Personen in stabiler Unterkunft: ca. 7.200
Kosten für die Errichtung eines Hauses: € 1.800,-

  

Filmvortrag am Sa, 22. November 2008 um 19:00 Uhr im Pfarrsaal St. Konrad, Hohenems

  

Reise von Varghese Thaniyath und Helfern nach Kerala, Indien

  

Aktuelle Zahlen zum Häuserbau

Anzahl der gebauten Häuser: 1.160
Personen in stabiler Unterkunft: ca. 7.000
Kosten für die Errichtung eines Hauses: € 1.700,-

  

Filmvortrag am Sa, 19. Jänner 2008 um 19:00 Uhr im Pfarrsaal St. Konrad, Hohenems

  

Reise von Varghese Thaniyath und Helfern nach Kerala, Indien

  

Filmvortrag am Sa, 11. November 2006 um 18:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Konrad, Hohenems

  

Reise von Varghese Thaniyath und Helfern nach Kerala, Indien

  

Gründung der Organisation Dach überm Kopf